Grabpflege Schnarr

Seit Generationen mit dem grünen Daumen

Seit Generationen mit dem grünen Daumen...

...dieser Slogan kommt nicht von ungefähr !


Christoph Schnarr erzählt:

Bereits mein Urgroßvater befasste sich mit dem Gartenbau.

So gründete er schon vor über 100 Jahren (1904) die erste Gärtnerei in der Familiengeschichte. Diese wurde noch vor dem 2. Weltkrieg durch eine Samenhandlung erweitert. Nach der totalen Zerstörung in den Kriegswirren baute er sie dann mit meinem Großvater unter vorstellbaren Strapazen am noch heutigen Standort wieder auf.

Diese Tradition setzte sich durch die gesamte Familie fort... Auch mein Vater hat sich ebenfalls dem "grünen Beruf" zugewandt. Er erlernte 1962 den Beruf des Gärtners in der Fachrichtung "Zierpflanzenbau".  1967 erweiterte er sein Wissen durch die erfolgreich abgelegte Meisterprüfung an der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim. Von 1967 bis zum Erreichen des Rentenalters war er in leitender Position in einem Produktionsgartenbaubetrieb tätig. Auch noch heute (mit seinen mittlerweile über 70 Lebensjahren) unterstützt uns mein Vater tatkräftig.

So kam ich auch dazu, in die Fußstapfen meiner Vorfahren zu treten und begann meine Ausbildung zum Gärtner in der Fachrichtung "Zierpflanzenbau" 1998. Diese beendete ich im Frühjahr 2001 nach einer Lehrzeitverkürzung. Bis zum ableisten des Wehrdienstes sammelte ich Berufserfahrung in meinem Ausbildungsbetrieb. Danach erweiterte ich in einem Meisterbetrieb mein Wissen noch durch Kenntnisse in der Fachrichtung "Garten- und Landschaftsbau".

2008 gründete ich in der mittlerweile 4. Generation meinen eigenen Betrieb (damals für Gartenpflege), seit 2013 allerdings mit dem Schwerpunkt Grabpflege und -gestaltung mit stetig wachsendem Kundenstamm.

Ebenfalls unterstützt werde ich hierbei von meiner Ehefrau (und jetzigen Betriebsinhaberin) Alexandra, die auch dem grünen Beruf "verfallen" ist. Nach 1998 erfolgreich abgelegter Gesellenprüfung zur Gärtnerin in der Fachrichtung "Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau" besuchte auch Sie von 2002 bis 2004 - wie bereits Jahre zuvor mein Vater- die bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim, welche sie mit dem Titel "staatl. geprüfte Technikerin für Garten- und Landschaftsbau" abschloss.


Herzlichst

Ihr Christoph Schnarr




E-Mail
Anruf